Textversion

Maik Beermann

Mobbing ist kein Randthema

Maik Beermann

(c) Maik Beermann/Jördis Zähring

Maik Beermann MdB (10.12.2019): Mobbing ist längst kein Randthema mehr, sondern kann jede und jeden treffen – egal ob im realen oder digitalen Leben. Darum dürfen wir nicht wegschauen oder gar herunterspielen. Vielmehr ist es eine gesellschaftliche Aufgabe, psychische und physische Belästigung, Gewalt und Ausgrenzung nicht zuzulassen. Deshalb sind Initiativen wie diese ungemein wichtig, weil sie informieren, unterstützen und Öffentlichkeit schaffen. Ihrem wichtigen Wirken wünsche ich daher weiterhin viel Erfolg!

Maik Beermann MdB

Mitglied im Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

www.maik-beermann.de

Druckbare Version
Martin Buschmann
Siegfried Pleimann
(C) Klaus-Dieter May - powered by medizinrechtberlin.de - alle Rechte vorbehalten